Kostenlose Hotline:
phone 0800 / 50 40 30 8
Bitte auswaehlen
TÜV-Siegel

Bis zu
38%
sparen!

Treppenlift-Anbieter haben unterschiedliche Preise beim Lift-Kauf

Treppenlift-Anbieter richtig auswählen und wie diese Kundin den perfekten Lift finden.Die wachsende Zahl älterer Menschen führt zu einer stärkeren Nachfrage bei Treppenlift-Anbietern. Durch eine nachlassende Mobilität im höheren Lebensalter werden Treppen im Wohnbereich zu Hindernissen. Um in die nächste Etage zu gelangen, ist in vielen Fällen eine kraftaufwendige, gefahrvolle Hindernisbewältigung erforderlich. Je nach Schwere der Gehbehinderung ist dazu eine Begleitperson notwendig. Ein Treppenlift sorgt für einen sicheren und komfortablen Transport eines gehbehinderten Menschen und entlastet im Einzelfall auch die Begleitperson. Ist der Betroffene bereits auf einen Rollstuhl angewiesen, ist ein Treppenlift zum Etagenwechsel unentbehrlich. Für einfache und mittelschwere Einschränkungen der Fortbewegungsmöglichkeiten sind Sitzlifte oder Treppenstehlifte erhältlich. Die Beförderung von Rollstuhlnutzer zu einer anderen Wohnetage wird durch einen Plattformlift gewährleistet. Durch die hohe Anzahl gehbehinderter Menschen, zu denen auch Unfallopfer zählen, herrscht bei Anbietern eine größere Nachfrage nach Treppenliften.

Die Angebotsvielfalt der Treppenlift-Anbieter

Treppenlift-Anbieter verfügen über alle Treppenlift-Arten. Zur persönlichen Auswahl ist bei den zahlreichen Anbietern eine große Vielfalt von Treppenliften in verschiedenen Ausstattungsvarianten und Modellen erhältlich. Individuelle Wünsche zur Lift-Bedienung sowie zum Komfort und Design können durch die Anbieter erfüllt werden. Wenn es die örtlichen Gegebenheiten zulassen, können die Modelle bei geraden und kurvigen Treppen sowohl innen als auch außen eingebaut werden. Die Preisspanne der Anbieter zeigt deutliche Unterschiede. je nach Lift-Modell können Differenzen bis zu einem Drittel des Kaufpreises auftreten. Diesen wettbewerbsbedingten Kundenvorteil sollten Sie unbedingt durch einen Vergleich mehrerer geeigneter Anbieter nutzen. Dazu übermitteln wir Ihnen kostenlos und unverbindlich drei passende Fachunternehmen zur Auswahl. Diese unterbreiten Ihnen spezielle Angebote unter Berücksichtigung Ihres konkreten Bedarfs.



Zu den Treppenlift-Anbietern zählen auch direkt verkaufende Hersteller

Beispiel für maßgenaue Arbeit von Treppenlift-AnbieternUnter den Treppenlift-Anbietern befinden sich neben Handwerks-Unternehmen auch Treppenlift-Hersteller. Diese verkaufen ohne Zwischenhandel günstig direkt an Kunden. Aufgrund Ihres technischen Know-hows können diese Anbieter im Service eine optimale Fachberatung zur Erklärung ihrer eigenen Produkte bieten. Außerdem sind die vorgestellten Treppenlifte direkt verfügbar und können zeitnah von einem Fachmann eingebaut werden. Sonderanfertigungen als individuelle Lösungen für Gehbehinderte stellen für Hersteller als Anbieter von Treppenliften kein Problem dar. Zuverlässige Serviceleistungen ohne Engpässe bei Ersatzteilen ergänzen diesen Vorteil. Die Möglichkeiten der Treppenlift-Auswahl beschränken sich jedoch auf die Produktlinie des jeweiligen Herstellers.

Ein Fachhändler mit einem herstellerübergreifenden Treppenlift-Angebot kann eine größere Auswahl und Flexibilität bieten. Von Bedeutung ist ebenfalls die örtliche Nähe eines Anbieters. Bei geringeren Fahrtstrecken fallen geringere Fahrtkosten bei Montage und Service an. Service nach Kauf und Montage kann nach unserer Erfahrung durch einen Anbieter aus der Region schneller in Angriff genommen werden. Um Ihnen eine optimale Auswahlmöglichkeit zu verschaffen, teilen wir Ihnen drei marktgeprüfte Fachunternehmen mit. Diese präsentieren Ihnen aussagekräftige Kostenvoranschläge mit allen zum Vergleich notwendigen Angaben.

Die wichtigste Vorbereitung zum Treppenlift-Kauf ist eine Fachberatung vor Ort

Die Möglichkeiten für die Montage eines Treppenlifts und die dafür anfallenden Kosten kann für Sie im Vorfeld ein Fachberater vor Ort am besten einschätzen. Deshalb sollten Sie unbedingt einen Beratungs-Termin mit einem unabhängigen Fachberater vereinbaren. Bei diesem kostenlosen Gespräch erfahren Sie eine Vielzahl notwendiger Informationen. Außerdem erhalten Sie von diesem erfahrenen Berater Tipps für die optimale Umsetzung Ihres Vorhabens. Sie erfahren, welche Treppenlift-Art für Sie infrage kommt. Dazu sollten Sie mehrere Angebote von Treppenlift-Anbietern einholen.

Vor der Anschaffung eines Treppenlifts können Sie Ihr praktisches Urteilsvermögen durch eine Probefahrt verbessern. Fachhändler und Hersteller in der näheren Umgebung weisen Vorteile auf. Einen Treppenlift können Sie wahlweise bei allen Anbietern neu, gebraucht oder zur Miete anschaffen. Bei bestimmten Voraussetzungen können Sie dabei durch verschiedene Zuschüsse und Ermäßigungen unterstützt werden. Die Auswahlkriterien und ergänzende Tipps im Überblick:

  • Prüfung der Einbaumöglichkeiten durch die Bewertung der vorhandenen Treppe
  • Welche Treppenlift-Art kommt aufgrund der Schwere der Gehbehinderung in frage?
  • Welche Treppenlift-Anbieter sollen beim Kauf bevorzugt werden
  • Produktungebundene Fachhändler oder Hersteller als Direktverkäufer?
  • Sollen die räumlichen Entfernungen zu Anbietern berücksichtigt werden?
  • Unbedingt praktischen Test eines infrage kommenden Lift-Modells durch eine Probefahrt durchführen
  • Soll der Treppenlift neu, gebraucht oder zur Miete angeschafft werden?
  • Prüfung möglicher Zuschüsse und Ermäßigungen beim Treppenlift-Kauf
  • Ein Vergleich mehrerer geeigneter Anbieter zeigt mögliche Sparpotenziale. Nutzen Sie unseren Vergleich-Service kostenlos und unverbindlich, um das richtige Unternehmen für Ihren Lift-Kauf zu finden



Prüfen Sie alle infrage kommenden Zuschüsse und Ermäßigungen

Sollte bei Ihnen ein Pflegegrad festgestellt worden sein, können Sie einen Zuschuss für die Anschaffung eines Treppenlifts bis zur Höhe von 4000 Euro beantragen. Der Antrag wird durch die Pflegekasse genehmigt, wenn der Treppenlift eine wohnumfeldverbessernde Maßnahme zur Förderung der häuslichen Pflege darstellt. Für eine Bewilligung ist es unerheblich, ob die Anschaffung des Treppenlifts neu, gebraucht oder zur Miete erfolgt. Eine Bezuschussung kann auch durch staatliche Förderprogramme möglich sein. Ebenso ist im Einzelfall je nach Ursache der Behinderung eine Leistung durch eine Unfallversicherung oder Berufsgenossenschaft zu prüfen. Eine deutliche Preisermäßigung beim Kauf eines Treppenliftes können Sie durch einen Vergleich mehrerer Fachbetriebe nutzen. Wir übermitteln Ihnen dazu kostenlos drei infrage kommende Anbieter.

Ein Vergleich mehrerer Treppenlift-Anbieter lohnt sich

Bei zahlreichen ortsnahen und überregionalen Anbietern können Treppenlifte erworben werden. Darunter befinden sich auch Hersteller. Wo Sie einen passenden Treppenlift zum günstigen Preis erhalten, verrät Ihnen ein gezielter Vergleich mehrerer Lift-Unternehmen. Diese unterbreiten Ihnen spezielle Kostenvoranschläge für Ihren individuellen Bedarf. Damit Sie diesen vorteilhaften Treppenlift-Vergleich durchführen können, übermitteln wir Ihnen kostenlos und unverbindlich drei geeignete Anbieter. Dadurch können Sie in Ruhe ohne großen Aufwand eine sichere Auswahlentscheidung für Ihren persönlichen Treppenlift-Anbieter treffen.



  • Sparen Sie bis zu 38%
  • Anbieterunabhängig
  • Kostenlos & unverbindlich

Treppenlift Anbieter ➤ Wir helfen Ihnen den richtigen zu finden

Mit Kostenvoranschlägen zum perfekten Treppenlift-Anbieter: ✔vergleichbar ✔individuell ✔kostenlos ✔unverbindlich ➤ Hier informieren & sparen

 

Gefällt Ihnen unser Internetauftritt, dann bewerten Sie Ihn hier:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wertung 4.05/5 (44 Bewertungen)


 

 

 

Fragen?

Hier zum kostenlosen
Beratungs-Termin:


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen