Kostenlose Hotline:
phone 0800 / 50 40 30 8
Bitte auswaehlen
TÜV-Siegel

Bis zu
38%
sparen!

Was kostet ein Treppenlift? Viele Faktoren bestimmen den Preis

Die Frage, was ein Treppenlift kostet, stellen uns zahlreiche Menschen, die von einer Gehbehinderung betroffen sind. Aus den unterschiedlichsten Gründen stellt für die Betroffenen die Überwindung einer Treppe ein Problem dar. Ein Lift schafft für diese Mobilitätsbeschränkung einen idealen Ausgleich. Die genaue Höhe der Kosten, die ein Treppenlift mit sich bringt, kann man nicht pauschal betiteln. Wie teuer oder günstig ein Treppenlift ist, sieht man am besten in einem individuellen Anbieter-Vergleich. Finden Sie mit unserer Hilfe den geeignetsten Treppenlift-Anbieter für Sie.



 

Dieser Treppenlift kostete durch Anbietervergleich wenigerDer selbstständige Wechsel in eine andere Wohnetage ist mit einem einfach bedienbaren Treppenlift jederzeit möglich. Neben einer Prüfung der bauseitigen Gegebenheiten gilt das hauptsächliche Interesse der Einschätzung, was ein Treppenlift kostet. Verschiedene Treppenlift-Arten kommen je nach Schwere der Gehbehinderung infrage. Bei einer nicht allzu schweren Gehbehinderung wird meistens ein Sitzlift verwendet. Nur bei einer zu geringen Treppenbreite kann alternativ auch ein Treppenstehlift eingebaut werden. Menschen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, müssen mit einem Plattformlift zur nächsten Wohnebene transportiert werden. Sollte ein Plattformlift nicht als Schrägaufzugvariante bauseitig infrage kommen, ist die Installation einer Rollstuhl-Hebebühne möglich. Der unterschiedliche technische Aufwand hat je nach Art des Treppenlifts Auswirkungen darauf, was der Lift kostet. Beachtenswert sind in jedem Fall auch die Preisunterschiede der anbietenden Unternehmen. Was ein Treppenlift im Einzelfall kostet, hängt maßgeblich von der Vergleichsmöglichkeit ab. Wir übermitteln Ihnen kostenfrei drei Fachunternehmen zur Auswahl, damit Sie die Unterlagen für Ihren eigenen Vergleich von Preisen, ihren Faktoren und Anbietern nutzen können.

Mehrere Kostenfaktoren bestimmen den Treppenlift-Preis

Neben der Treppenlift-Art wirkt sich die Auswahl eines bestimmten Modells darauf aus, was ein Treppenlift kostet. Ebenso fällt eine unterschiedliche Auswahl an Ausstattungsalternativen wie eine Funkfernbedienung oder ein elektrischer Drehsitz kostenmäßig ins Gewicht. Was ein Treppenlift insgesamt kostet, hängt außerdem von der Höhe der Montagekosten ab. Ebenfalls sind individuell anfallende bauliche Veränderungen für eine Kostenübersicht zu berücksichtigen. Was ein Treppenlift kostet, wird auch dadurch beeinflusst, welcher Anbieter ausgewählt wird. Aufgrund der konkurrenzbedingten Unterschiede treten bei Treppenliften Preisdifferenzen bis zu einem Drittel auf. Durch einen unverbindlichen Anbietervergleich können Sie also erheblich einsparen. Damit Sie eine optimale Auswahl unter geeigneten Fachbetrieben durchführen können, übermitteln wir Ihnen kostenlos drei Fachunternehmen zum Vergleich. Diese unterbreiten Ihnen passende Treppenlift-Angebote, wodurch Sie eine sichere und vorteilhafte Kaufentscheidung treffen können.



 

Durch eine fachliche Beratung vor Ort erhalten Sie konkrete Antworten auf zahlreiche Fragen

Was ein Lift kostet, können Sie nach einer Terminvereinbarung von einem unabhängigen Fachberater erfahren. In Kenntnis der Treppenmaße und der von Ihnen benötigten Treppenlift-Art kann er Ihnen ungefähr sagen, was ein für Sie benötigter Treppenlift kostet. Dabei sind neben dem Kaufpreis für einen Lift auch mögliche bauliche Veränderungen und Ausstattungsbesonderheiten zu berücksichtigen. Bei der Einschätzung, was ein Treppenlift kostet, spielt es auch eine Rolle, ob Sie den Lift neu, gebraucht oder zur Miete anschaffen wollen. Eine Auswirkung auf die Gesamtkosten hat auch die Anzahl der Etagen, die mit dem Treppenlift erschlossen werden sollen. Kostensenkend wirkt sich eine Bezuschussung durch die Pflegekasse aus. Bei der Beratung geht der Fachberater auch auf diesen Aspekt ein und bespricht mit Ihnen, was an Zuschüssen möglich wäre.

Vor dem Hintergrund der individuellen Voraussetzungen und Wünsche können konkrete Kostenvoranschläge durch Fachbetriebe erstellt werden. Dabei können wettbewerbsbedingte Preisunterschiede bis zu einem Drittel der Kaufpreishöhe auftreten. Um Ihnen konkrete Vergleichsmöglichkeiten zu bieten, übermitteln wir Ihnen kostenlos drei Fachbetriebe. Diese teilen Ihnen durch unverbindliche Angebote jeweils mit, was der gewünschte Lift bei ihnen kostet. Dadurch erhalten Sie eine vorteilhafte Entscheidungsgrundlage. Folgende Faktoren beeinflussen die Antwort auf die Frage “Was kostet ein Treppenlift?”:

  • Treppenmaße
  • Treppenlift-Art
  • Treppenlift-Modell: Standard- oder Komfortausführung
  • Anzahl der Etagen
  • Anschaffungsart: neu, gebraucht oder zur Miete
  • Montagekosten für den Treppenlift
  • Sonstige bauliche Maßnahmen
  • Erhebliche Preisspanne beim Kaufpreis

Was ein Treppenlift letztendlich kostet, wird also individuell von verschiedenen Faktoren beeinflusst.

Nutzen Sie die Möglichkeiten von Bezuschussungen und Ermäßigungen

Dieser Treppenlift kostete dank Preisvergleich vergleichsweise wenig.Unter bestimmten Voraussetzungen zahlt Ihnen die Pflegekasse einen Zuschuss zur Anschaffung eines Treppenlifts bis zu einer Obergrenze von 4000 Euro. Dazu muss bei Ihnen ein Pflegegrad festgestellt worden sein. Außerdem muss der Lift als wohnumfeldverbessernde Maßnahme zur Förderung der häuslichen Pflege gelten. Für eine Bezuschussung ist es unerheblich, ob die Anschaffung Ihres Treppenlifts neu, gebraucht oder zur Miete erfolgen soll. Die Möglichkeit von Steuerermäßigungen und staatlichen Fördermaßnahmen sind ebenfalls zu prüfen. Im Einzelfall können für erforderliche Umbaumaßnahmen auch zinsgünstige Darlehen durch die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) in individueller Höhe gewährt werden.

Eine bedeutende Kostenersparnis können Sie insbesondere durch einen gezielten Anbietervergleich erreichen. Die konkurrenzbedingten Preisunterschiede können erheblich sein. Damit Sie diese Möglichkeit optimal nutzen können, übermitteln wir Ihnen kostenlos drei passende Fachbetriebe zur Auswahl. Diese unterbreiten Ihnen unverbindliche Angebote nach Ihrem Bedarf. Durch diese geeignete Vergleichsübersicht können Sie Ihre Entscheidung absichern. Was Sie ein Treppenlift unter dem Strich kostet, hängt also wesentlich von den möglichen Zuschüssen und Ermäßigungen ab.

Was ein Treppenlift beim günstigsten Anbieter kostet, verrät ihnen ein gezielter Vergleich

Damit ein Preisvergleich zur Feststellung des günstigsten Anbieters verwertbar ist, müssen jeweils auch alle relevanten Kostenfaktoren berücksichtigt sein. Eine allgemeine Preisangabe für ein bestimmtes Treppenliftmodell ist ohne Berücksichtigung der individuellen Situation wenig aussagekräftig. Die Bauweise Ihrer Treppe und Ihre Ausstattungswünsche stellen eine wesentliche Kostenkomponente für die Anschaffung Ihres Lifts dar. Um Ihnen passende Anbieter für einen geeigneten Vergleich zu ermöglichen, übermitteln wir Ihnen kostenlos drei marktgeprüfte Treppenlift Fachunternehmen. Diese unterbreiten ihnen unverbindlich konkrete Kostenvoranschläge, die alle individuellen Kosten identifizierbar beinhalten. Dadurch sind Sie in der Lage eine sichere und vorteilhafte Auswahlentscheidung zu treffen, nachdem die Frage was ein Treppenlift kostet beantwortet ist.



  • Sparen Sie bis zu 38%
  • Anbieterunabhängig
  • Kostenlos & unverbindlich

Was kostet ein Treppenlift? ➤ Unser Anbietervergleich klärt auf

Was ein Treppenlift kostet wird durch viele Faktoren beeinflusst. Hier erhalten Sie kostenlos mehrere Angebote unterschiedlicher Fachfirmen.

 

Gefällt Ihnen unser Internetauftritt, dann bewerten Sie Ihn hier:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wertung 4.3/5 (43 Bewertungen)


 

 

 

Fragen?

Hier zum kostenlosen
Beratungs-Termin:


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen